My Writings. My Thoughts.

Royal Republic: Machen süchtig

// August 3rd, 2012 // No Comments » // Allgemeines, News

Auf ihrer neuen Single erzählen Royal Republic von den ganz alltäglichen Süchten – von Schokolade bis Sprühsahne, von Alkohol bis Pillenschlucken, von TV bis zu sozialen Netzwerken im Internet:
“Addictive”, so der programmatische Name der treibenden Rocksnummer, erscheint am 10.08. Diese Woche feierte das Musikvideo Premiere – hier.
Am 24. August erscheint das zweite Album “Save The Nation” von Royal Republic. Vom 20. bis 24. und vom 27. bis 31. August werden die Schweden dafür zu Promo-Zwecken in Deutschland weilen.
In den kommenden Monaten folgen dann Support-Gigs für Social Distortion und Die Toten Hosen, zudem gehen Royal Republic im Oktober auf eigene “Save The Nation”-Tour in Deutschland. Hier gibt es alle Termine.

Muse – Survival Olympiade Video

// August 3rd, 2012 // No Comments » // Allgemeines, News

Muse: Singen uns durch die Olympiade
Vorhang auf für das nächste sportliche Großereignis des Sommers: Am Freitag (27. Juli) beginnen in London die Olympischen Sommerspiele 2012. Ein Song wird uns dabei über die kommenden zweieinhalb Wochen begleiten:

“Survival” von Muse ist vom Olympischen Komitee zum offiziellen Song der Olympischen Spiele 2012 auserkoren worden. Der Song wird immer dann laufen, wenn die Athleten einlaufen und wenn es zur Vergabe der Medaillen geht. Außerdem werden in der ARD die “Bilder des Tages” mit dem Song “Surival” unterlegt.

Das offizielle Musikvideo zu “Survival” gibt es hier zu sehen.


 

 

Amanda Palmer – Want it Back & Theatre Is Evil (inkl. Video)

// Juli 18th, 2012 // No Comments » // Allgemeines, Indie & Alternative, News


Amanda Palmer & The Grand Theft Orchestra
Mit dem Album Theatre Is Evil

Seit wenigen Tagen steht das Video zur ersten Single “Want It Back” aus dem neuen Amanda Palmer Album “Theatre Is Evil” im Netz.

Der Clip zeigt eine gänzlich unbekleidete Amanda Palmer auf einem Bett, auf deren nackter Haut sich dank Stopmotion-Technik der Songtext nach und nach ausbreitet. Ein wirklich sehenswerter Clip, mit dem es der Künstlerin einmal mehr gelingt, sich und ihre Alleinstellung zu definieren.

Das Album ist nun auf dem 07. September angesetzt.

Kurz danach wird Amanda Palmer auch für wenige Konzerte in unsere Breitengrade kommen. Live zu erleben ist Amanda Palmer hier:

28.10. Berlin – Festsaal Kreuzberg

30.10. CH-Zürich – Abart

03.11. Köln – Gebäude 9

05.11. AT-Wien – Arena

Hier gibts das Video -Bitte  klicken